Home Aktuelle Infos Pressemitteilungen Testsieger im Geschäftskonto-Vergleich: Das Geschäftskonto der HVB

Testsieger im Geschäftskonto-Vergleich: Das Geschäftskonto der HVB

Geschäftskonto der HVBFür jeden der entweder bereits selbständig tätig ist bzw. bereits ein Gewerbe betreibt kommt früher oder später nicht um ein eigenes Geschäftskonto drum rum. Als Selbständiger ist man zwar nicht verpflichtet ein eigenes Geschäftskonto zu führen, dennoch ist es ratsam bereits vor Aufnahme des Gewerbebetriebs ein separates Geschäftskonto zu eröffnen.

Ein separates Geschäftskonto erleichtert einem erstens die privaten und gewerblichen Buchungen unterscheiden zu können. Zweitens werden Sie – bzw. Ihr Steuerberater - bei der jährlichen Steuererklärung darum sehr froh sein, da es damit um einiges flotter von der Hand geht.

Gerade bei Existenzgründern gilt oftmals der Spruch „Zeit ist Geld“ und deswegen sollte man sich nicht unnötiger weiße sehr lange mit der Buchhaltung aufhalten, da dies kein Geld - in die meist eh schon knappe Kasse - spült. Auch Ihr Steuerberater wird es Ihnen danken, da er sich nicht unnötig lange mit Ihrer Steuererklärung aufhalten muss um die privaten und geschäftlichen Buchungen auszusortieren. Außerdem steigert das letztendlich nur die Kosten für den Steuerberater, da er deutlich mehr Zeit in die Steuererklärung bzw. Umsatzsteuervoranmeldung investieren muss.

Um Ihnen die Wahl des richtigen Geschäftskontos zu erleichtern, haben wir in unserem Geschäftskonto-Vergleich das Geschäftskonto der Hypo Vereinsbank (HVB) näher unter die Lupe genommen.

Die Voraussetzungen für das Geschäftskonto „Konto4Business“ der HVB:

  • Volljährigkeit
  • Wohnanschrift in Deutschland
  • Keine gravierenden Schufaeinträge

 

Die Leistungen des Geschäftskonto „Konto4Business“ der HVB:

  • Klare Trennung von Privat und Geschäft
  • Kontokorrentkredit (bonitätsabhängig) 
  • Kontoführung online
  • ec-/Maestro-Karte
  • Kreditkarte auf Wunsch
  • Kostenlose Bargeldabhebungen
  • Kostenlose Finanzsoftware HVB eFIN
  • ecKartenterminal 3 Monate gratis zum Testen
  • 100 Euro Prämie für Ihr privates Girokonto
  • Geschäftskonto und Tagesgeld in einem (Guthabenverzinsung) 

 

Die Zusatzleistungen des Geschäftskonto „Konto4Business“ der HVB:

  • Kredit in nur 48 Stunden
  • HVB Leasingvertrag mit 100 Euro Startkapital
  • Mailingfactory der Deutschen Post
  • Fachseminare
  • Marketing Beratung
  • Kostenlose Business News

 

Die Kosten des Geschäftskonto „Konto4Business“ der HVB:
  • Grundgebühr p. M. ab 0,00€ 
  • Beleglose Buchung ab 0,00€ 
  • Beleghafte Buchung ab 1,00€ 
  • ec-/Maestrokarte 0,00€ 
  • Kreditkarte 0,00€

 

Fazit zum Geschäftskonto „Konto4Business“ der HVB:

Im Rahmen des HVB Willkommens Konto4Business können alle Finanzen in einem Konto gebündelt werden. In diesem Zusammenhang erstattet die HVB ihren Kunden bei einem bestimmten Mindestguthaben auf den Konten die Kontoführungsgebühren ganz oder teilweise, sodass der Einzelne einige Euro jährlich sparen kann, wenn er sich für ein kostenloses Geschäftskonto bei der HVB entscheidet.

Hat man allerdings sehr viele beleghafte Buchungen, so ist das Geschäftskonto der HVB nicht optimal, da die Kosten für eine beleghafte Buchung mit einem Euro relativ kostspielig sind.

Letztendlich ist das Geschäftskonto der HVB sicherlich eine gute Wahl, aber nicht zwingend für jeden optimal geeignet. Um das passende und günstigste Geschäftskonto für jeden einzelnen zu ermitteln, sollte man sich vor Abschluss eines Firmenkontos immer genaue Gedanken über die benötigten Leistungen, sowie die Art der Buchungen (beleglos/beleghaft) machen und anschließend einen Geschäftskonto-Vergleich durchführen.